Merkels Globalismus “ist ein Saustall” und sie wird ausgemistet…mit AUDIO

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

Eine perverse Emanzen-Ära endet: “Es beginnt ein Insistieren des Männlichen”!

Auf der 56. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC), 14. – 16. Feb., brachen alle Unvereinbarkeiten zwischen der 1946 begonnenen Seuchen-Ideologie Globalismus zur Schaffung eines Welteinheits-Staats (Warenaustausch mit Bevölkerungsaustausch) und dem neu und machtvoll auferstandenen homogen-nationalen International-Handel – Warenaustausch zwischen souveränen Nationalstaaten ohne Bevölkerungsausstausch.

Am Vorabend der MSC, am 13. Feb. 2020, traten zwei abgehalfterte Vertreter des globalistischen Weltstaates in München gemeinsam auf einem Podium auf: Ex-BRD-Außenminister Joschka Fischer und die ehemalige jüdische US-Außenministerin Madeleine Albright. Albright wiederholte in München aus Wut über den untergehenden Globalismus ihre bereits am 27. Juli 2014 bei CBS gemachte Wutaussage erneut: “Die Welt ist ein Saustall” (“The world is a mess”) Wenn man bedenkt, dass die Welt 2014 im Vergleich zu heute noch völlig globalistisch intakt war, können wir uns den heutigen “Saustall” leicht ausmalen, der ausgemistet wird. Und die übriggebliebenen “Saustall-Vertreter” werden auf dem…

View original post 1,370 more words

An unsere Deutsche Bevölkerung

Meldung der Verfassunggebenden Versammlung: Unsere Nutzung des ddbNetzwerkes und besonders des ddbradio`s, dient nicht nur der Information über die Neuigkeiten des Tages. Vor allem ddbradio soll die Weiterleitung von plötzlich eintretenden Ereignissen, die ggf. auch das eigene Überleben betreffen, dienen. Wir bitten in diesem Zusammenhang die Notwendigkeit des ständigen Kontaktes zum TS-3 – Deutschlandtreff und/oder zum ddbradio zu bedenken. Sobald der Tag des Zusammenbruchs und des zu erwartenden Gewaltausbruches gekommen ist, sollten alle Unterstützer der Verfassunggebenden Versammlung sofort erreichbar sein, damit wertvolle Absprachen zwischen den Menschen transportiert und empfangen werden können. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Seit längerer Zeit sollte klar sein – es braut sich etwas zusammen und wir sollten hellwach sein. Der Versammlungsrat am 17.02.2020.

Wir Alle sollten uns auf den Fall der Fälle vorbereiten, denn nur dann haben wir die Möglichkeit des Erfolges und des Überlebens ohne uns nachher vorwerfen zu lassen, dass wir nichts davon gewusst haben und nichts gegen das Unrecht getan zu haben, denn dass es ein Unrecht ist, sollte uns Allen klar sein und das wir auf einen Unrechtsstaat zusteuern, oder uns schon mittendrin befinden, sollte auch jedem bewusst sein, daher mein Appell “Steht zusammen”, dann kann uns nichts passieren, denn gegen eine große Menge kann kein Unrechtsstaat etwas ausrichten.

ER LIEGT ALLEINE AN EUCH, macht das Beste daraus.

Albert Schweitzer über die afrikanische Herrenrasse…”Nie Sie als sozial Gleichgestellte akzeptieren, oder sie werden Dich fressen. Sie werden Dich zerstören.“

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

„Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, die Leiden von Afrika zu lindern. Es gibt etwas, das alle weißen Männer, die hier gelebt haben, wie ich, lernen und wissen müssen: dass diese Personen eine Sub-Rasse sind.

Sie haben weder die intellektuellen, geistigen oder psychischen Fähigkeiten, um sie mit weißen Männern in einer beliebigen Funktion unserer Zivilisation gleichzusetzen oder zu teilen.

Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, ihnen die Vorteile zu bringen, die unsere Zivilisation bieten muss, aber mir ist sehr wohl bewusst geworden, dass wir diesen Status behalten:

die Überlegenen und sie die Unterlegenen.

Denn wann immer ein weißer Mann sucht unter ihnen als gleicher zu leben, werden sie ihn entweder zerstören oder ihn verschlingen. Und sie werden seine ganze Arbeit zerstören.

Erinnert alle weißen Männer von überall auf der Welt, die nach Afrika kommen, daran, dass man immer diesen Status behalten muss:

Du der Meister und…

View original post 49 more words

“Wer Deutschland nicht schätzt, kann jederzeit gehen!”

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

Sein eigenes Land zu schätzen ist eigentlich überall selbstverständlich. Deutschland stellt hier eine Ausnahme dar, denn hier sind Kräfte sehr erfolgreich, die unsere Art zu leben lieber heute als morgen abschaffen wollen. Ich sage: Wer Deutschland, wie wir es kennen, nicht mag, der kann gerne gehen!

Das ewig Schlechtreden unseres Landes ist ekelhaft. Wir haben eine fortschrittliche und freiheitliche Gesellschaft, eine soziale Marktwirtschaft und einen Rechtsstaat. Das bewahren zu wollen ist konservativ, also bin ich sehr gerne ein Konservativer.
Wenn man sich von Linken und sogenannten “Progressiven” dauernd anhören muss, Deutschland muss von Grund auf von links verändert werden, wird es also Zeit, laut “Stopp!” zu sagen.

Angeblich wäre Deutschland fremdenfeindlich und rassistisch. Dass gefühlt die halbe Welt gerne hier einwandern würde, wird ausgeblendet.
Angeblich wäre Deutschland frauenfeindlich. Dass wir hier im Vergleich zu den meisten Ländern Frauenrechte extrem groß schreiben, wird unterschlagen.

Angeblich wäre Deutschland herzlos und kapitalistisch. Dass…

View original post 181 more words

Albert Schweitzer über die afrikanische Herrenrasse…”Nie Sie als sozial Gleichgestellte akzeptieren, oder sie werden Dich fressen. Sie werden Dich zerstören.“

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

„Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, die Leiden von Afrika zu lindern. Es gibt etwas, das alle weißen Männer, die hier gelebt haben, wie ich, lernen und wissen müssen: dass diese Personen eine Sub-Rasse sind.

Sie haben weder die intellektuellen, geistigen oder psychischen Fähigkeiten, um sie mit weißen Männern in einer beliebigen Funktion unserer Zivilisation gleichzusetzen oder zu teilen.

Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, ihnen die Vorteile zu bringen, die unsere Zivilisation bieten muss, aber mir ist sehr wohl bewusst geworden, dass wir diesen Status behalten:

die Überlegenen und sie die Unterlegenen.

Denn wann immer ein weißer Mann sucht unter ihnen als gleicher zu leben, werden sie ihn entweder zerstören oder ihn verschlingen. Und sie werden seine ganze Arbeit zerstören.

Erinnert alle weißen Männer von überall auf der Welt, die nach Afrika kommen, daran, dass man immer diesen Status behalten muss:

Du der Meister und…

View original post 49 more words