Thomas „Schlaumeier“ Haldenwang

Deutsche Helden der Arbeit
12. März 2020

Manchmal spielen einem die Synapsen einen Streich. „Fast jeder sechste ist zu schlau für seinen Job“, behauptet Bild und uns fällt komischerweise sofort Thomas Haldenwang vom Bundesamt für Verfassungsschutz ein – dabei ist der nun wirklich nicht zu schlau für seinen Job…

Aber so sind sie halt, die Synapsen und wo wir schon beim Thomas sind, können wir ja auch berichten, dass er amtspflichtsgemäß eine „Warnung an alle Feinde der Demokratie“ ausgesprochen und damit natürlich nur die AfD gemeint hat.

Wäre der Thomas schlau genug für seinen Job, hätte er selbstverständlich den neuesten Europol-Bericht vom März 2020 gekannt, auch wenn der als geheim eingestuft ist. Darin steht, dass „die mit weitem Abstand größte Gefahr in Europa vom islamischen Terrorismus ausgeht.“

„Danach folgt die Gefahr, die vom Linksterrorismus ausgeht. Vor allem in Südeuropa entfaltet er mörderische Wirkung, aber auch im Rest Europas verursachen ihm zurechenbare Gruppierungen wie die Antifa großes Unheil.“

„Eine Bedrohung von Rechts gibt es nicht. Was hierzulande als ,‘Rechtsterrorismus‘ bezeichnet wird, sind in der Regel Anschläge von einzelnen Verwirrten ohne klares Weltbild.“

Vielleicht liest der Thomas nicht so gerne Akten – deshalb haben wir ihm hier ein erklärendes Video eingestellt. Was sagen Sie, Herr Präsident? Keine Ursache, gern geschehen.

Noch also kein Grund, dass jetzt alte und neue SED-Kader in ihren Untergrund abtauchen, wo womöglich noch das gebunkerte, volksenteignete Gold herumliegt. Denn von geplanten Reichen-Erschießungen und Arbeitslagern, von denen die Linkspartei wieder öffentlich spricht, hat der Thomas rein gar nichts mitgekriegt. Sonst hätte er nicht solch ein dummes Zeug von sich gegeben. Wie gesagt, jeder sechste ist zu schlau, er ist einer der anderen fünf.

Was sagen jetzt Sie zu dem Corona, fragt uns unser Heizungs-Installateur, was eine gute Gelegenheit war zusammenzufassen:

Bis jetzt ist die Gefahr in Deutschland einem Messeranschlag zum Opfer zu fallen größer als am Corona-Virus zu sterben. +++ Besonders betroffen sind wohl die älteren Herrschaften – also, Herr Installateur, raten Sie Vater und Mutter, ein paar Wochen zuhause zu bleiben und erledigen Sie in der Zeit deren Einkäufe, etc. +++ Warum der Donald die Europäer nicht reinlassen will, die Briten aber schon? Vielleicht eine Retourkutsche für ständige Beleidigungen. Außerdem: „Europa“ macht gerade keine gute Figur. Italien riegelt gleich ganze Städte und Regionen ab, was hinsichtlich der porösen europäischen Außengrenzen eher komisch daher kommt. Außerdem: Ist die Conte-Regierung vertrauenswürdig? Eher nicht. Von unserem Allemannda ganz zu schweigen. Erst nix, dann Überreaktionen. Nur die Zahl der Intensivstationen für die, die es wirklich schlimm erwischt hat, werden unsere Helden kaum erhöhen können wie in funktionierenden Staaten. Dafür viel Aktionismus mit Pressetrommelwirbel. Jeder Coronagrippefall aus Kleinkleckersdorf wird groß gemeldet, Fußballspiele in Geisterstadien abgehalten, aber die Spielemesse Gamescom findet statt. +++ Und schon hat jeder Bürgermeister die Chance mit einer tollen Maßnahme in die Zeitung zu kommen und einen Sicheren Hafen auszurufen, aber nicht für Corona. +++ Schließlich:

Es handelt sich um eine Grippe. Und der Arzt Dr. Wolfgang Wodarg empfahl nicht ohne Sinn: „Lösung des Corona-Problems: Panikmacher isolieren.“ Seine Analyse ist ein Betrachtung wert, obwohl der Mann Spezialdemokrat ist. (Sein Text zunächst in Englisch, runterscrollen, dann kommt der deutsche Text)

Apropos schnappatmungsaktive Bürgermeister von Sicheren Häfen. Der OB von Mannheim, ein Genosse Kurz, distanziert sich aufs Schärfste von Xavier Naidoo. Logo. Beschämend das gleiche Verhalten von Naidoos ehemaligen Musikerfreunden der Söhne Mannheims, aber die brauchen vielleicht Staatsknete.

übernommen aus: Spät Nachrichten

One thought on “Thomas „Schlaumeier“ Haldenwang

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s