Bürgerkrieg auf griechischen Inseln

Indexexpurgatorius's Blog

Es gibt mindestens 50 Verwundete, 40 Polizisten und 10 Patrioten, die Bilanz der letzten beiden Tage der Zusammenstöße auf den griechischen Inseln Chios, Samos und Lesbos, wo es gewalttätige Proteste gegen die Entscheidung der Regierung in Athen gibt, geschlossene Sammelzentren für illegale Einwanderer zu bauen: in der Praxis, die Präsenz von Tausenden von afro-islamischen Invasoren auf den Inseln dauerhaft zu machen, anstatt sie nach Hause zu schicken.

Bei dem Versuch, die Situation, die die Form eines Volksaufstandes annimmt, zu “beruhigen”, wurden der Gouverneur der Region Nordägäis und die Bürgermeister von Chios, West-Lesvos und Mytilene heute Nachmittag zu einem Treffen mit der Regierung nach Athen eingeladen.

Der Aufstand brach aus, als hunderte von Bereitschaftspolizisten nach Lesbos und Chios geschickt wurden, um die Bauarbeiten an den Brennpunkten zu schützen. Die Polizei setzte Tränengas, Wasserwerfer und Rauchbomben gegen die Demonstranten ein.

Einige Zeugen und ein italienischer Parasit, der mit einer NGO in Lesbos…

View original post 499 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s