Hanau Täter hörte Gangsta Rap,war niemals Ausländerfeindlich.Vater vor dem Nachbarn Angst haben doch kein Grüner?

Lügenpresse Fake News & Co.

Laut https://www.merkur.de/politik/hanau-schuesse-schiesserei-polizei-attentat-anschlag-amok-attentaeter-weggefaehrte-hessen-zr-13549464.html soll sich der Täter vor mehr als 20 Jahren verändert haben als er wegen einer Knieverletzung nicht mehr Fussball spielen konnte und sei ein Fan von Gangsta Rap gewesen.

Im gleichen Artikel sagt der Klubvorsitzende des Schützenvereins das er sich niemals Auländerfeindlich geäussert habe,nicht mal Stammtischparolen seien gefallen.
Den Behörden waren einiger seiner wirren Gedanken schon seit Jahren bekannt.Da fragt man sich doch wie er seine Waffenbesitzkarte behalten konnte.

In diesem Artikel https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/hanau-tobias-rathjen-terror-fussball-juergen-klopp-id228492241.html sagt ein Jugendfreund das sie die coolste Multikulti-Truppe in Hanau waren.Weiter heisst es das er schon damals mit seltsamen Vorstellungen aufgefallen war.

Hier https://www.hanauer.de/ha_50_111848630-29-_Hanauer-Terrornacht-Wer-ist-Tobias-Rathjen.html sagen Nachbarn das sie bisher keine Rechtsradikalen Umtriebe bei der Familie bemerkt hätten.Ein anderer sagt das der Vater seit Jahren gefürchtet sei,Anfang des Jahres hätte er die Mültonnen umgeworfen und den Müll verteilt.
Über seine Tätigkeit bei der Partei DIE GRÜNEN gab es anscheinend einige Falschinformationen.Mitglied der Partei sei er nicht…

View original post 271 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s