Merkels Globalismus “ist ein Saustall” und sie wird ausgemistet…mit AUDIO

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS SCHAFEN ENDLICH WÖLFE WERDEN

Eine perverse Emanzen-Ära endet: “Es beginnt ein Insistieren des Männlichen”!

Auf der 56. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC), 14. – 16. Feb., brachen alle Unvereinbarkeiten zwischen der 1946 begonnenen Seuchen-Ideologie Globalismus zur Schaffung eines Welteinheits-Staats (Warenaustausch mit Bevölkerungsaustausch) und dem neu und machtvoll auferstandenen homogen-nationalen International-Handel – Warenaustausch zwischen souveränen Nationalstaaten ohne Bevölkerungsausstausch.

Am Vorabend der MSC, am 13. Feb. 2020, traten zwei abgehalfterte Vertreter des globalistischen Weltstaates in München gemeinsam auf einem Podium auf: Ex-BRD-Außenminister Joschka Fischer und die ehemalige jüdische US-Außenministerin Madeleine Albright. Albright wiederholte in München aus Wut über den untergehenden Globalismus ihre bereits am 27. Juli 2014 bei CBS gemachte Wutaussage erneut: “Die Welt ist ein Saustall” (“The world is a mess”) Wenn man bedenkt, dass die Welt 2014 im Vergleich zu heute noch völlig globalistisch intakt war, können wir uns den heutigen “Saustall” leicht ausmalen, der ausgemistet wird. Und die übriggebliebenen “Saustall-Vertreter” werden auf dem…

View original post 1,370 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s