Die Sorge wegen der Mobilfunk-Technologie 5G wächst

Dirty World

5G: Über 50.000 Satelliten könnten die Erde bis 2027 in eine elektronische Strahlensuppe verwandeln

Umweltschützer befürchten nun, dass bis 2027 Tausende Kommunikations-Satelliten die Atmosphäre der Erde mit elektromagnetischer Strahlung flächendeckend einhüllen werden und somit die Existenz von Menschen, Tiere und Pflanzen weiter bedrohen.

von Frank Schwede

Der US amerikanische Autor Arthur Firstenberg glaubt sogar, dass sich die Situation mit jedem weiteren Upgrade für die Bewohner der Erde noch weiter verschlechtern wird.

2002, kurz nach Gründung von SpaceX, hat Elon Musk angekündigt, groß in die Luft- und Raumfahrtbranche einsteigen zu wollen. Musk kündigte damals sogar an, dass er in nicht allzu ferner Zukunft den Mars kolonialisieren werde.

Der ganz große Coup ist Musk aber wohl mit dem Starlink-Projekt gelungen, in dessen Rahmen er bis 2027 Tausende 5G-Satelliten in der Erdumlaufbahn stationiert will. Schon heute spricht der Autor und 5G-Kritiker Arthur Firstenberg von einer nicht absehbaren Gefahr für die Erde. Wörtlich sagte…

View original post 797 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s