Die BRD ist nicht Deutschland

Die BRD ist nicht Deutschland Wir „Die Deutschen“, sollten uns angewöhnen, nicht immer die BRD mit Deutschland zu vergleichen oder zu benennen, da die BRD ein Konstrukt, eine Finanzagentur ist und kein Bestimmungsrecht über unser Deutschland hat und damit natürlich auch keine Berechtigung um über unser Land und unsere Gebiete zu bestimmen und dieses, unser Land zu veräußern, so wie auch unsere Selbstbestimmung und Souveränität an die EUROPÄISCHE UNION abzugeben, beziehungsweise mit Fremden zu bevölkern, welche wir „Die Deutschen“ (bis auf einige wenige Unbelehrbare) nicht eingeladen haben.

Ihr „Die Wähler“, habt ihnen die Erlaubnis durch die Wahlen, welche, bestimmt durch ein Bundesverfassungsgerichts-Urteil vom Juni 1956, ungültig sind, in die Hand gegeben und wundert Euch jetzt, dass sie (die sogenannte Regierung) jetzt davon Gebrauch macht und unser Land verscherbelt. Wir „Die Deutschen“ haben daher die Berechtigung uns unser Land auf legalem und unblutigem Wege wieder zurück zu holen.

Wir „Die Deutschen“ haben das Recht und die Pflicht auf ein Referendum (Volksentscheid), welches selbstverständlich nicht verboten ist, sondern von den ReGIERenden als verboten hingestellt wird, um zu verhindern, dass WIR sie durch diesen Volksentscheid abwählen und unsere Souveränität wieder zurück holen können. Der Rechtsstand dieses Referendum besteht durch die Verfassunggebende Versammlung, seit dem 04. April 2016, welche durch das Völkerrecht und im Einklang mit den internationalen Rechtsgrundsätzen, geurteilt durch das Oberverwaltungsgericht Münster mit Aktenzeichen: am 14.02.1989 wie folgt (18 A 858/87), NVwZ 1989, 790 (ZaöRV 51 [1991], 191) (s.310[89/1]) über die Rechtmäßigkeit verfügt.

Wir werden leider immer wieder durch die öffentlichen Medien sowie den Bloggern, Vloggern, Reichsbürgern usw im Kreis geführt, denn diese präsentieren Euch keine Lösungen, sondern weisen Euch nur auf die Missstände hin, verlangen „Likes und fragen Euch, deren Videos zu abonnieren, verlangen zum größten Teil auch eine Spende, um ihre sogenannte Arbeit zu honorieren, machen Euch unsicher und dirigieren Euch immer wieder in die falsche Richtung, wie gesagt, ohne Lösungen anzubieten.

Wir „Die Deutschen“ haben das Recht und vielmehr die Pflicht uns um unser Land zu kümmern und das kann man eben nur durch ein Referendum (Volksentscheid) erreichen, welches von der Verfassunggebenden Versammlung durchgeführt werden wird, wenn Ihr bereit seid, dieses auch anzuwenden, denn sonst werdet Ihr immer auf dem gleichen Stand bleiben und an der Nase herumgeführt werden.

ES KANN NUR NOCH SCHLIMMER WERDEN, aber bevor das geschieht, müsst Ihr Euch entscheiden, denn diese Entscheidung kann Euch keiner abnehmen, auch die Verfassunggebende Versammlung allein nicht, denn nur in der Menge sind wir stark und können und werden etwas ändern.

OHNE EUCH DA DRAUSSEN SIND WIR NICHTS und unser Versuch die Deutschen zu vereinen ist zum Scheitern verurteilt.

Überlegt Euch gut was Ihr machen wollt; Befreiung oder Untergang, denn wie Ihr selbst seht, gibt es NUR diese beiden Möglichkeiten.

Ich weiß nicht, welchen Weg Ihr wählt, aber es gibt nur den EINEN Weg und das ist das Referendum, der Volksentscheid und somit die Einsicht und Aussicht, sich aus dem Dilemma zu befreien, denn IHR seid diejenigen die sich SELBST befreien müssen, denn das kann niemand sonst für Euch tun und bitte wartet nicht auf einen Heilsbringer, einen Kaiser oder einen Parteienverein, der Euch an die Hand nimmt und alles für Euch erledigt.

ES IST EURE AUFGABE UND EURE PFLICHT, NUTZT SIE, DENN DAS IST DIE LETZTE MÖGLICHKEIT Euch ohne Bürgerkrieg aus der Affäre zu ziehen.

ES WIRD NICHT EINFACH WERDEN, ABER IST ZU SCHAFFEN; denn wir alle wollen eine Bessere und Reichere (nicht ausschließlich geldlich, sondern Nutzen bringende) Zukunft.

ALLES ist vorbereitet für Euch und kann sofort durchgeführt werden.

Jürgen von August

Ein Mitglied der

Verfassunggebenden Versammlung

One thought on “Die BRD ist nicht Deutschland

  1. Definition Deutschland

    „Das ist was hier ist! Aus Angst um dem Beuteanteil entstand auf den großherzoglichen Samtsesseln und in den Kneipen von Weimar die Republik. Keine Staatsform, sondern eine Firma. In ihren Satzungen ist nicht vom Volk die Rede, sondern von Parteien; nicht von Macht, von Ehre und Größe, sondern von Parteien. Wir haben kein Vaterland mehr, sondern Parteien; keine Rechte, sondern Parteien; kein Ziel, keine Zukunft mehr, sondern Interessen von Parteien. Und diese Parteien – noch einmal: keine Volksteile, sondern Erwerbsgesellschaften mit einem bezahlten Beamtenapparat, die sich zu amerikanischen Parteien verhielten wie ein Trödelgeschäft zu einem Warenhaus – entschlossen sich, dem Feinde alles was er wünsche auszuliefern, jede Forderung zu unterschreiben, den Mut zu immer weitergehenden Ansprüchen in ihm aufzuwecken, nur um im Innern ihren eigenen Zielen nachgehen zu können.“

    Oswald Arnold Gottfried Spengler (* 29. Mai 1880 in Blankenburg am Harz; † 8. Mai 1936 in München) und war promovierter Philosoph und Gymnasiallehrer. Die Aussage stammt aus dem Jahr 1924.

    Kommentar : Damals wurde es durch die Einführung des Handelsrechtes in diesem Gebiet eine Firma. In ihren Satzungen ist nicht vom Volke die Rede, sondern von Parteien. Parteien = Teile & Herrsche. Alle Parteien heute sind gewinnorientierte nicht haftende Unternehmen in dem Unternehmen Bundesrepublik Deutschland.

    Zitat (Oswald Spengler)
    https://aufgewachter.wordpress.com/2019/11/22/zitat-oswald-spengler/

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s