Brand einer Windkraftanlage auf der Ottensteiner Hochebene

Deutschlandphobie ist heilbar

+++Pressemitteilung+++

Christopher Emden, AfD – Landratskandidat Hameln – Pyrmont

Das große Schadenspotential von Windkraftanlagen

Der Brand einer Windkraftanlage auf der Ottensteiner Hochebene am Samstag führt einem wiedermal vor Augen, welche Gefahren von Windkraftanlagen ausgehen können. Der AfD- Landratskandidat Christopher Emden fühlt sich in seiner Kritik an den Windkraftanlagen bestätigt. “Der Vorfall vom Samstag gezeigt, dass mit dem Betrieb von Windkraftanlagen nicht bloß Schattenschlag und Infraschall als Belastung für die in der Nähe wohnenden Menschen einhergehen. Vielmehr können derartige Anlagen auch brandgefährlich sein, wenn sie Feuer fangen oder Rotorblätter abfallen. So können Rotorblätter oder brennende Anlagenteile, auf in der Nähe befindliche Straßen fallen und Menschen schwer verletzen. Durch brennende Anlagenteile kann es auch zur Inbrandsetzung von in der Nähe befindlichen Wohnhäusern kommen, zumal dann, wenn Wind weht. Eine weitere Bedrohung resultiert aus der Verbreitung hoch schädlicher Carbonfasern infolge eines Brandes. Schon deshalb ist es völlig verantwortungslos, Windkraftanlagen in die Nähe von…

View original post 145 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s