Türkei: Spenden aus Europa – Kommunisten-Bürgermeister verplappert sich im Bunt-TV

Bayern ist FREI

“Richtig revolutionäres Programm fürs Volk” , “kommunistisches Paradies”

und

“mit dem Gemeindebudget finanziert” –

Worte aus dem Arte-Propagandastreifen “Türkei: Ein Kommunist als Bürgermeister”. Bei Minute 5:48 wird in der “Doku” die Terrororganisation PKK quasi als normale Partei dargestellt, und Herr Erdogan tue alles um sie auszulöschen. Als der Kommunisten-Bürgermeister zu Arte spricht, hört man ein pikantes – und doch wichtiges Detail (ab Minute 9). Hier fliegt zumindest eine Großspende auf. Der Kommunistenbürgermeister spricht hier von Geldschenkungen  aus Europa:

“Also organisierten unsere Kameraden in Europa eine Feier und organisierten 40000 Euro die sie uns schenkten. Und davon kauften wir Saatgut und Benzin..”

Also von wegen das Geld stamme aus dem Gemeindebudget. Und von wegen die Kommunisten sorgten wie ARTE suggeriert, selbst für den Aufschwung. Nein, da wird mit fremden Geld die heile Kommunistenwelt simuliert. Da ist somit den Propagandamachern von ARTE ein Fehler unterlaufen. Es waren “kapitalistische Systeme” aus Europa, die…

View original post 151 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s