Merkel: „Ich habe nicht die Absicht, Grundrechte zu entziehen.“

„Ich habe nicht die Absicht“ – wer ist dieses ICH? Die Kaiserin? Wir, Angela Dorothea von Gottes Gnaden haben nicht die Absicht … „Grundrechte zu entziehen.“ Ja, wo sind wir denn?

imago images / Christian Spicker

Erst wollte ich es nicht glauben. WeLT online zitiert Frau Merkel mit dem folgenden Satz im Bundestag, wo es um Taubers Spruch vom Grundrechtsentzug ging, der ein Schlag gegen Freiheit und Recht ist, der alles Dagewesene in der Bonner und Berliner Republik sprengt:

„Ich habe nicht die Absicht, Grundrechte zu entziehen.“

Und WeLT online vermeldet dazu: Applaus von allen Fraktionen.

Weiß Frau Merkel nicht, dass sie da auf Ulbricht gründet? „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.” Und nicht nur das, sondern darauf, dass dies eine bewusste Lüge zur Täuschung aller Welt, aber vor allem der Bürger Ostberlins und der ganzen DDR war?

Für wen hält sich Frau Merkel? Und fällt das im Bundestag niemandem mehr auf? Und in den Medien?

„Ich habe nicht die Absicht, Grundrechte zu entziehen.“

„Ich habe nicht die Absicht“ – wer ist dieses Ich? Die Kaiserin? Wir, Angela Dorothea von Gottes Gnaden haben nicht die Absicht … „Grundrechte zu entziehen.“ Ja, wo sind wir denn?

Gehen Sie in sich Frau Merkel und vor allem: gehen Sie. Ihnen ist die große weite Schein-Welt der Mandarine bei UNO und EU und so weiter in Verbindung mit dem Zwergenverstand Ihrer Partei und Ihrem Nutzen für die Grünen (solange Sie ihnen folgen) wohl unheilbar in den Kopf gestiegen – oder?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s